10 Gründe, weshalb Frauen Fussball schauen

Geschrieben von Selina Merz – Team Zermatt Tourismus

Für Männer gibt es oftmals nur einen erdenklichen Grund, weshalb Frauen Fussball schauen: die durchtrainierten Fussballer. Dabei steckt viel mehr dahinter. Die 10 wahren Gründe, weshalb wir Frauen uns ebenfalls auf die Fussball WM 2018 freuen, erfahrt ihr hier.

Es ist wieder soweit: die letzten Tipps für die Gruppenspiele werden abgegeben, das Bier wird kaltgestellt, der Grill angeschmissen und das Länder-Trikot übergeworfen. Kurz:

das Fussball-Fieber ist ausgebrochen.

Für uns Frauen beginnt jetzt die Zeit der Sätze wie:

🏁  “Sei still, du verstehst sowieso nicht was Offside bedeutet”
🍺  “Schatz, geh mal Bier holen”
👥  “Tschüss, bin dann mal bei meinen Kumpels”
⚽  “Du schaust sowieso nur Fussball wegen Männern wie Cristiano Ronaldo” (whaat?!)

Dieses Klischee werden wir wohl nie los… Natürlich gefällt es uns, wenn Männer wie Ramos oder Giroud auf dem Feld stehen, aber deshalb liebe Männer, schauen wir noch lange nicht Fussball!

Hier die 10 wahren Gründe, weshalb Frauen Fussball schauen:

Grund 1: Wir müssen für einmal NICHTS organisieren

Wo Fussball geschaut wird, entscheidet wer den grössten Bildschirm und den geilsten Grill hat. Wann wir dort sein müssen, damit wir pünktlich auf Spielbeginn (ääh.. auf die spannenden und kurzweiligen Analysen der Moderatoren vor dem Spiel) da ist und was wir mitbringen: Männersache!

Mann fuchtelt mit den Händen
© giphy.com

Noch nie war die Planung eines Treffens mit Freunden so unkompliziert für uns Frauen.

Grund 2: Wir müssen nicht kochen

Das Steak vom Grill, die Chips aus der Packung und das Bier aus der Dose – keine hochwertige Mahlzeit, aber wir müssen dafür nicht zuerst stundenlang in der Küche stehen und uns über allfällige Unverträglichkeiten des Besuchs Gedanken machen.

schüttet ein Bier über ein Fleisch auf dem Grill
©giphy.com

Grund 3: Diät? Auf keinen Fall!

Wurst, Grillsaucen, Bier… ans Kalorien zählen denkt beim Fussballschauen zum Glück niemand und wir können ohne schlechtes Gewissen reinhauen.

Frau schiebt das Essen vom Teller und schüttelt den Kopf
©giphy.com

Grund 4: Wir können uns die Fussball-Regeln erklären lassen

Jungs, habt ihr euch schon einmal gefragt, wieso wir plötzlich so interessiert daran sind, den Grund für eine gelbe Karte zu erfahren? Nein natürlich nicht, denn ihr habt in diesem Moment nur die Ungerechtigkeit, welche eurem Lieblingsspieler widerfährt, im Kopf. Für Single Ladies ist dies aber die perfekte Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. 😉 

Schiedsrichter beim Fussball zeigt gelbe Karte
© giphy.com

Grund 5: Alle für Einen

Regelmässige Treffen mit Freunden, gemeinsames Mitfiebern im Public Viewing, ausgelassene After-Parties… Fussballschauen fördert die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. #welikeit

©giphy.com

Grund 6: “GOOOOOOAL” – Emotionen erlaubt

Grölen, jubeln, rumhüpfen – nicht sehr Ladylike. Doch beim Fussballschauen können wir unseren Emotionen freien Lauf lassen und niemanden stört’s.

© giphy.com

Grund 7: Turnschuhe und bequeme Kleider – voll easy!

Jeans, bequeme Turnschuhe und ein Fussballtrikot: Für einmal müssen wir uns absolut keine Gedanken machen, was wir anziehen.

© giphy.com

Grund 8: Ein entspannter und zufriedener Monat

Vielleicht liegt’s an den rauen Mengen an Bier, vielleicht an den vielen Treffen mit den Kumpels oder auch daran, dass ihr richtig getippt habt – auf jeden Fall scheint euch Männer das Fussballschauen glücklich zu machen – dann sind wir es auch! 

Zwei Männer die Fußball schauen
© giphy.com

Grund 9: Jöö-Faktor für einen kurzen Moment

Es ist unser Lieblingsmoment: Die Fussballer marschieren ins Stadion und halten dabei süsse kleine Kids an den Händen. “Schaaatzi, sind Kinder nicht niedlich?” 😉

Fußballer marschieren ins Stadion mit Kindern
© giphy.com

Grund 10: Ab jetzt bestimmen wir wieder über das Programm

Zu guter Letzt noch ein Argument, liebe Männer, welches ihr wahrscheinlich genauso ungern hört wie die versteckte “Kinderplanung”: Einen ganzen Monat Fussball am Fernsehen bedeutet für uns das nächste Mal ohne Kompromisse die volle Länge Germany’s Next Top Model. Das Kontrollkästchen gehört nach der Fussball-WM wieder uns Frauen!

Mann schnappt einem Anderen die Fernsehbedienung weg
© giphy.com

In diesem Sinne, liebe Männer und Frauen: Hopp Schwiiiz!

Und wer während der Fussball-WM 2018 in Zermatt ist, findet hier die besten Public Viewings und das Zermatt Fussball-WM Tippspiel mit drei attraktiven Preisen.

(Visited 1,345 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *