Picknick am Riffelsee

Geschrieben von Cindy Arnold, Gastautorin des Team Zermatt Tourismus

Etwas, das ich gerne nach Feierabend mache ist ein Picknick. Ich nehme meistens den 19.24 Uhr Zug und fahre mit der Gornergratbahn hoch bis zum Rotenboden. Nach einer 10-minütigen Wanderung erreicht man von hier aus den Riffelsee. Es erwartet einen eine spektakuläre Kulisse. Je nach Wetterverhältnis, kann man eine perfekte Reflektion des Matterhorns im Riffelsee sehen.

Packliste für’s Picknick:
🎒 Picknick Decke und Korb (oder Rucksack)
🕶 Sonnenbrille, warme Kleidung, der Witterung entsprechend eventuell eine Regenjacke
🍴 Walliser Picknick-Spezialitäten (Hauswurst, Käse, Walliser Roggenbrot, Zermatt Bier…)

Ein Picknick beim Riffelsee sollte auf jeden Fall auf eurer Bucket Liste für euren Aufenthalt in Zermatt stehen.
Geniesst die Natur, die Aussicht, die Stimmung und euer Picknick 🙂

Was bietet euch Destination Zermatt – Matterhorn sonst noch?

Zermatt hat viele schöne Aussichtspunkte zum Geniessen und Entspannen. Ausserdem gibt es in Zermatt sehr schöne und erlebnisreiche Wanderwege. Schon während meiner Kindheit, bin ich mit meiner Familie sehr oft auf Wanderungen rund um die Zermatter Berge unterwegs gewesen. Auf Walliserdeutsch sagt man, dass wir “Bärggeissjini” sind. Ich mag die Natur, die Landschaft und die frische Bergluft.

Ich bin in den Bergen von Zermatt aufgewachsen, dafür bin ich sehr dankbar.

Zermatt vereint wunderschöne Landschaft, pure Ruhe und spannende Events im Dorf. Wandelt auf den Spuren der grössten Alpinisten, geniesst das vielfältige Angebot und beobachtet die Natur in ihrer schönsten Pracht.

Bis bald in Zermatt

(Visited 352 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *