Langlaufen in Randa & Täsch – ein Trend

Die ZERMATTERS haben diesen Winter das neue Nordic Center in Täsch eröffnet. Dabei dreht sich alles ums Thema Langlaufen mit geeignetem Material und der Möglichkeit Langlaufkurse zu buchen.

Seit bereits gut vier Jahren sieht man den Aufschwung im Langlauf-Sport. Der Verband Loipen-Schweiz verzeichnet Rekordzahlen im Verkauf von Loipenpässen. Corona habe sicher auch zu diesem Boom beigetragen. Viele Gästen wollen nicht in die Gondel steigen und versuchen eine neue Sportart.

Beim Langlaufen bewegt man sich auf zwei schmalen Ski und mit einem Paar Skistöcken in einer dafür präparierten Spur oder auch auf freien unverspurten Pisten durch die Landschaft. Langlaufschuhe, Bindung, Langlauf-Bekleidung, Handschuhe, Accessoires wie Brillen, Materialien und Gerätschaft zur Pflege und Präparierung, ergänzen das Equipment. Was natürlich noch zum Langlaufen gehört, ist eine Portion Ausdauer, Kraft und eine Grundmotorik, um sich auf den schmalen Skis zu halten.

Langlaufen liegt im Trend
©Fischer Sports GmbH

Aber, zuerst zum Ursprung…

Der heutige Skilanglauf kommt ursprünglich aus den skandinavischen Ländern. Skier und Schneeschuhe waren wichtiger Bestandteil der Ausrüstung zum Jagen. Auch als Fortbewegungsmittel in schneereichen Wintergebieten haben sich die Skis bewährt. Die rasante Entwicklung, hin zum Sportgerät, erfolgte in den Anfängen des 19. Jahrhunderts.

Aus dem traditionellen, klassischen Skilanglauf haben sich im Laufe der Zeit das «Skating» und «Cruising» entwickelt, leichte Abwandlungen mit unterschiedlichen Techniken.

Langlaufen in Täsch & Randa

Für alle Langlauf-Fans stehen zwischen Täsch und Randa 8 km Klassisch-Loipen und 10 km Skating-Loipen bereit. Ab Zermatt ist die Loipe in 12 Minuten per Bahn erreichbar.

Wer das Langlaufen lernen möchte, kann einen Langlauflehrer bei den ZERMATTERS buchen und sich in die richtigen Techniken einweisen lassen. Zudem kann man im neuen ZERMATTERS Nordic Center im Täsch Terminal Skis, Stöcke und Schuhe beziehen.

Ist sicherlich auch ein guter Tipp, falls das Wetter Mal nicht ganz so schön sein sollte. ⛅

Langlauf Center in Täsch
Das neue Nordic Center in Täsch ©ZERMATTERS

Was braucht es für Material:

  • Langlaufschuhe
  • Langlaufski
  • Langlaufstöcke
    Alle drei Artikel kannst du auch gut mieten.
  • Laufbekleidung für den Winter (Wichtig: diese sollten atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend sein und am besten nach dem Zwiebelprinzip angezogen)
  • Handschuhe
  • Mütze oder Stirnband
  • evtl. Schlauchschal
  • kleiner Rucksack mit etwas zu Trinken und einen Snack
  • Sonnenbrille und Sonnencreme
  • Kleider zum Wechseln
Langlaufen liegt im Trend
©Fischer Sports GmbH

Hat dich auch das Langlauf-Fieber gepackt? Dann nichts wie ab 😉

Weitere Informationen: Allgemeines und die beiden Routen in Täsch und Randa
Ein paar Regeln und kleiner Ratgeber der Beratunsstelle für Unfallverhütung (bfu)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like
Die Mittelstation kurz vor der Vollendung. ©Zermatt Bergbahnen AG
Read More

Der Kummebahn-Countdown läuft!

Ein erfolgreicher Sommer liegt hinter den Bautrupps im Gebiet Kumme. Mit der Schneeschmelze wurden die Bauarbeiten aufgenommen, und rechtzeitig vor Weihnachten gondeln dann die ersten Passagiere in der neuen GB Kumme bergwärts.
Read More