Read More

Weihnachten in Zermatt

Eine verschneite Winterlandschaft, ein Dorf voller Lichterketten, ein Duft von Zimt und Mandarinen in der Luft und Weihnachtsmusik: So kann man sich Weihnachten in Zermatt vorstellen 😍 Aber wie feiern eigentlich die Einheimischen Weihnachten in Zermatt und was fĂŒr WeihnachtsbrĂ€uche gibt es am Fusse des Matterhorns?
Read More
roggenbrot
Read More

TĂ€scher Roggenbrot ist das Beste

Wer Roggenbrot backen will, muss frĂŒh aufstehen. Schon um 3.30 Uhr brennt in der MĂŒhle und im Backhaus in TĂ€sch das Licht. Sigi Lauber und Donat Mooser sind die Ersten. Sie treffen Vorbereitungen fĂŒr den Backtag. Es wird rund 14 Stunden dauern, bis die duftenden Roggenbrote aus dem Ofen kommen. Doch eins nach dem anderen.
Read More
Read More

Musikgesellschaft Matterhorn Zermatt

Alt ist sie – uralt – die ehrwĂŒrdige MG Matterhorn. 110 Jahre trĂ€gt sie auf dem Buckel. Doch die Register besetzt ein kunterbuntes Sammelsurium von jungen und jung gebliebener Musikant/innen, die ihren Dirigenten oft zur Weissglut bringen.
Read More
Read More

Einzigartiges ĂŒber Zermatt – Entstehung der Gemeinde

Im Jahre 1280 wurde das Dorf am Fusse des Matterhorns erstmals urkundlich unter dem Namen „Pratobornum“ erwĂ€hnt. SpĂ€ter kannte man das Dorf auch unter den Namen „Vallis de Pra Borno“, „Vallis de prato Borno“ und „Praborne“. Weitere Ă€hnliche Namen erschienen, alle mit derselben Bedeutung: „Matte im Quellgebiet“ oder „Matte in den Grenzmarken“
Read More