Unsere vorbeugenden Tipps gegen eine Erkältung

Der Winter steht vor der Tür – die Tage werden kürzer, morgens und abends gibt es Minusgrade, die ersten Schneeflocken fallen, Weihnachtsbeleuchtungen tauchen auf und schon bald duftet es hier und da nach Weihnachtsplätzchen, heisser Schokolade und Glühwein.

Mit dem Einzug des Winters kommen oft aber auch unbeliebte und teils lästige Erkältungserscheinungen wie eine triefende Nase, ein Hüsteln, ein Ziehen im Hals und schlussendlich vielleicht sogar ein richtiger Schnupfen oder eine richtige Erkältung hinzu.

Unsere Tipps, damit es gar nicht erst zu einer Erkältung kommt:

☃️ Ausreichend trinken, am besten warme Getränke wie Kräutertee oder Ingwer Zitronen Tee
☃️ Regelmässig Sport treiben
☃️ Auf ausgewogene und gesunde Ernährung achten (evtl. ergänzt durch Vitamine). Empfohlen wird ausreichend Obst und Gemüse.
☃️ Bewegung an der frischen Luft. Vorschläge für Winterwanderungen
☃️ Ausreichend schlafen
☃️ Regelmässig die Hände waschen
☃️ Erholung und Ruhe gönnen. Warum nicht mal einen Wellness-Tag einplanen
☃️ Warm einpacken, wenn es nach draussen geht. Ausstatten kannst du dich dabei auch in einem der zahlreichen Shops.
☃️ Überhitzte Räume mit vielen Menschen meiden

Mit freundlicher Unterstützung der Arztpraxis von Dr. Peter Brönnimann

Es lohnt sich diese Punkte zu beachten, so verpasst man nicht all die tollen Wintererlebnisse, die Zermatt zu bieten hat.

Wir wünschen euch eine schnupfenfreie Wintersaison und falls es euch trotzdem erwischt eine rasche Genesung!

Tipp: Falls du noch keine passende Teetasse hast, dann haben wir genau das Richtige für dich. Neu verkaufen wir bei uns im Tourismusbüro Tassen, wie du sie auf unserem Obstteller-Bild siehst.

(Visited 325 times, 10 visits today)

1 Comment

  1. Pingback: Unsere vorbeugenden Tipps gegen eine Erkältung - Zermatt -

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *