Frühlingserwachen am Fusse des Matterhorns.

Das typische Winterbild verschwindet und die Tage werden länger und wärmer. Der Frühling kündet sich an und am Fusse des Matterhorns gibt es einige Möglichkeiten den Bergfrühling zu zu erleben – da ist ein Tag nicht genug.

Das typische Winterbild verschwindet und die Tage werden länger und wärmer. Der Frühling kündet sich an und am Fusse des Matterhorns gibt es einige Möglichkeiten den Bergfrühling zu zu erleben – da ist ein Tag nicht genug.

Frühling Aussichten
Aussichten @Zermatt Tourismus

Frühlingsskifahren

Für alle, die noch nicht genug haben ihre Schwünge in den Schnee zu ziehen, gibt es eine gute Nachricht: Jetzt fängt das Frühlingsskifahren an!  Bei milden Temperaturen und perfekt präparierten Pisten kannst du deine Energietanks auffüllen. Bei besten Verhältnissen und viel Sonne kommen Frühlingsgefühle auf und für manch einen ist dies die schönste Zeit um Ski zu fahren. Da lohnt es sich auch zwischendurch eine Pause zu machen und einfach den Ausblick zu geniessen. Spring Skiing at it’s best!

Nicht vergessen:

  • Sonnencrème und Sonnenbrille 😎
  • Endlich kannst Du deine dünne Winterjacke anziehen 🎿
  • Kamera 📷

Tipp: Es lohnt sich früh aufzustehen und morgens unter den ersten auf der Piste zu sein. Wie wäre es mit einer Übernachtung in einer der Bergunterkünfte?  

Und solltest du doch ganz langsam genug vom Skifahren haben, dann ist das eben das schöne am Bergfrühling: Weiter unten beginnt der Schnee schon zu schmelzen und da kann der Skischuh nachmittags gegen ein paar Wanderschuhe oder sogar Bike-Schuhe ausgetauscht werden.

Weiterlesen lohnt sich, wir haben noch weitere Tipps für erlebnisreiche oder auch relaxte Frühlingstage am Fusse des Matterhorns.

Frische Luft und Bewegung

Die Temperaturen steigen und auch zu Fuss kann viel Sonne getankt werden. Wie wär‘s mit einer Frühlingswanderung in den Zermatter Bergen? Sei es ein Besuch in den Weilern Findeln, Z’Mutt oder Blatten oberhalb von Zermatt oder einem gemütlichen Spaziergang einmal rund ums Dorf. Tolle Fotosujets und Aussichten auf die Zermatter Bergwelt warten auf dich.

Frühling Wandern
@Zermatt Tourismus

Tipp: Eine Wanderung lässt sich auch prima mit einem Besuch auf dem Gornergrat oder dem Matterhorn glacier paradise kombinieren: Mit der Gornergrat Bahn oder dem Matterhorn glacier ride geht es hoch hinauf. Auf dem Rückweg kannst Du in den tiefer liegenden Stationen aussteigen und nach Zermatt wandern.

Nicht vergessen

  • Gute Schuhe 🥾
  • Sonnenbrille und Sonnencreme 😎
  • Kamera 📷

Abenteuer und weitere Outdoor-Erlebnisse

Die Frühlingsgefühle sind geweckt und du magst es lieber abenteuerlich? Dann ist das Gorge Adventure oder die Breithornbesteigung genau das richtige. Tosendes Wasser und mittendrin ein dynamischer Klettersteig oder ein Aufstieg über Schnee und Eis – mit einem einheimischen Bergführer sind dies die idealen Möglichkeiten, einen abenteuerlichen Frühlingstag in Zermatt zu verbringen.  

Frühling Breithornbesteigung
Breithornbesteigung @Pascal Gertschen

Natürlich gibt es auch noch weitere Frühlings- und Outdoor-Aktivitäten 💪🌞

🧗‍♂️Klettern

Im Frühling wird das Eisklettern langsam vom Sportklettern abgelöst, das gesicherte Klettern an Felswänden im Freien. Oder Du versuchst dein Können am Klettersteig: Hoch über den Dächern von Zermatt erwartet dich ein besonders Abenteuer.

🚲Mountainbike & E-Bike

Vom flachen Gelände über spassige Flowtrails oder technisch anspruchsvolleres Gelände im Hochgebbirge, Zermatt – Matterhorn bietet eine Vielzahl von Trails. Oder du wolltest schon immer einmal ein E-Bike Ausflug machen? Auch das ist kein Problem 😉

🏃‍♀️Trailrunning

Ob Anfänger oder fortgeschrittener Läufer: Die attraktive Berg- und Naturkulisse bietet für jedes Niveau ein passendes Lauferlebnis an.

Tipp: Die diplomierten ZERMATTERS-Bergführer führen dich in die Zermatter Bergwelt ein und bieten die ideale Möglichkeit, eine neue Bergsportart auszuprobieren oder sich gezielt zu verbessern. Profitiere von einer dreistündigen Privatlektion bei einer ZERMATTERS-Outdoor-Aktivität nach Wahl.

Der Frühling ist genau richtig, um den Schnee noch zu geniessen und sich gleichzeitig auf den Sommer zu freuen. Mit herrlichen Aussichten, verschiedensten Möglichkeiten an Aktivitäten und natürlich viel Sonnenschein erwachen die Frühlingsgefühle in Zermatt.

Frühlingserwachen
Frühlingserwachen @Zermatt Tourismus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like