Menschen am Fusse des Matterhorns – Anjan Truffer: Rettungschef

Angaben zur Person:

Name: Anjan Truffer
Beruf: Bergführer/Rettungschef
Tätig auf diesem Beruf: Bergführer seit 1994, Rettungschef seit 2014
Aktueller Betrieb: Selbstständig als Bergführer und in der Gemeinde Zermatt als Rettungschef

Ein Leben als Bergführer und Rettungschef:

Was machst du beruflich?
Ich bin Bergführer und Rettungschef der Bergrettung Zermatt.

Warum liebst du deinen Job, was macht ihn aus?
Als Bergführer sind es die Berge, die Natur und die Erlebnisse mit den Gästen.
Als Bergretter die Genugtuung anderen helfen zu können und die technischen Herausforderungen die manche Einsätze mit sich bringen.

“Es gibt kaum ein vergleichbares Dorf wie Zermatt”

Warum genau Zermatt?
Hier bin ich aufgewachsen. Zermatt ist meine Heimat. Wenn man eine Passion für die Berge und das Skifahren hat, gibt es kaum vergleichbares mit unserem Dorf.

Was ist dein nächstes grosses Projekt, oder welches Projekt hat für dich eine spezielle Bedeutung?
Ich habe eigentlich immer Projekte im Kopf, ob die nun gross oder klein sind liegt eher im Auge des Betrachters. Zermatt als Ganzes und was man daraus noch alles machen könnte, finde ich ein spannendes Projekt.

Ein Projekt mit spezieller Bedeutung ist für mich das Besteigen aller 6000er in den südamerikanischen Anden, zusammen mit meinem Gast. Gemeinsam haben wir bereits 76 der 104 Gipfel bestiegen. 

“Zermatt hat unglaubliches Potential”

Was machst du in deiner Freizeit in Zermatt?
Im Sommer versuche ich die wenige Freizeit mit der Familie in den Bergen zu verbringen und so den Kindern die Natur näher zu bringen. Zwischendurch drehe ich gerne mal eine Runde auf dem Mountainbike oder gehe klettern. Im Winter bin ich am liebsten mit Skifahren beschäftigt.

Was sollte jeder, der Zermatt besucht, gesehen oder erlebt haben?
Wow diese Liste wird ziemlich lang… Da gibt es wohl unendlich viele Plätze und Abenteuer, aber ich denke eine Wanderung zum Fusse des Matterhorns oder ein Rundflug mit der Air Zermatt um sich die Gipfel aus nächster Nähe anzuschauen, zählen sicher zu den Highlights.

Zermatt ist für mich…
…einzigartig auf der Welt und hat unglaubliches Potential.

(Visited 1,245 times, 3 visits today)

1 Comment

  1. Silvan Blok 1. March 2019 at 20:49

    Cool, da hätte ich ein paar ideen. Leider ihne job geht gar nichts.

    Reply

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *