Menschen am Fusse des Matterhorns – Bruno Coelho: Taxichauffeur

Angaben zur Person:

Name: Bruno Coelho
Beruf: Taxichauffeur
Tätig auf diesem Beruf seit: 2015
Aktueller Betrieb: Taxi Schaller GmbH

Ein Leben als Taxichauffeur:

Was machst du beruflich?
Ich arbeite bei der Taxi Schaller GmbH als Chauffeur. Meine Haupttätigkeit ist das Taxifahren. Ich bringe die Gäste sicher zum gewünschten Ziel. Manchmal wünschen Gäste eine Rundfahrt, dann zeige ich ihnen die schönsten Plätze im Dorf und erkläre ihnen Wissenswertes. Zusätzlich mache ich Gepäck- oder Materialtransporte. 

Warum liebst du deinen Job als  Taxichauffeur , was macht ihn aus?
Ich lerne viele interessante Menschen aus der ganzen Welt kennen. Besonders toll ist es, wenn ich Gäste aus Brasilien oder Portugal befördern kann, diese sind jeweils erfreut, wenn sie sich mit mir auf Portugiesisch unterhalten können.

“Ich möchte Zermatt von oben sehen…”

Warum genau Zermatt?
Ein guter Freund von mir hat bereits in Zermatt gearbeitet und mich dazu ermutigt, nach Zermatt zu kommen.

Was ist dein nächstes grosses Projekt, oder welches Projekt hat für dich eine spezielle Bedeutung?
Ich möchte in erster Linie eine erfolgreiche Wintersaison absolvieren. Ein grosser Wunsch von mir wäre ein Tandemflug mit einem Gleitschirm, um Zermatt von oben sehen zu können.

“Im Winter ist ein Skitag in Zermatt ein Muss”

Was machst du in deiner Freizeit in Zermatt?
In meiner Freizeit gehe ich gerne in den Bergen wandern oder bleibe im Dorf um mit Freunden Kaffee zu trinken. An warmen Sommertagen grillieren wir gerne. 

Was sollte jeder, der Zermatt besucht, gesehen oder erlebt haben?
Eine Rundfahrt mit mir 😉 Spass bei Seite, ein Spaziergang durch den alten Dorfteil von Zermatt ist sicher ein Highlight. Im Winter ist ein Skitag in Zermatt ein Muss.

 Zermatt ist für mich…
… meine neue Heimat, in welcher ich die Ruhe und die neu gewonnenen Freunde schätze.

(Visited 919 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *