Christian Mooser – Versicherungsberater

Versicherungsberater
© Christian Mooser
Seit bald zehn Jahren stehe ich als Versicherungsberater in den Diensten der AXA Versicherung und meiner Kunden. Am meisten schätze ich den persönlichen Kontakt mit Menschen.

Angaben zur Person:

Name: Christian Mooser
Beruf: Versicherungsberater Privatkunden und KMU
Tätig auf diesem Beruf seit: 2010
Aktueller Betrieb: AXA Versicherung

© Christian Mooser

Ein Leben als Versicherungsberater

Was machst du beruflich?
Seit bald zehn Jahren stehe ich als Versicherungsberater in den Diensten der AXA Versicherung und meiner Kunden. Mein Ziel: Jederzeit eine hochwertige, persönliche und menschliche Beratung, optimal abgestimmt auf die entsprechenden Bedürfnisse und Anforderungen.

Warum liebst du deinen Job, was macht ihn aus?
Am meisten schätze ich den persönlichen Kontakt mit Menschen. Es bereitet mir grosse Freude gemeinsam mit ihnen eine Lösung zu finden. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, gespickt mit immer wieder neuen Herausforderungen. Es ist eine grosse Genugtuung, wenn man spürt, dass die Kunden am Schluss mit dem erarbeiteten Ergebnis zufrieden sind. Wir sind hier in Zermatt ein gut funktionierendes Team. Die grosse Flexibilität am Arbeitsplatz ermöglicht es mir zudem, mich reichlich meinen geliebten Hobbys zu widmen.

Warum genau Zermatt?
Ich bin hier in Zermatt aufgewachsen. Nach meinem Studium bin ich hierher zurückgekehrt, habe meine Liebe gefunden und mit ihr eine Familie gegründet.

“Meine Freunde, die beeindruckende Natur und schlussendlich das Mitwirken in verschiedenen Dorfvereinen halten mich hier in Zermatt.

Was ist dein nächstes grosses Projekt, oder welches Projekt hat für dich eine spezielle Bedeutung?
Da ich oft und sehr gerne in unserer Bergwelt unterwegs bin, wird bald wieder einmal ein Viertausender fällig. Als Dirigent der Bergführermusik kann ich dabei immer wieder auf kompetente Bergführer zurückgreifen, die mir da irgendwie hochhelfen… 😉

Versicherungsberater
© Christian Mooser

Was machst du in deiner Freizeit in Zermatt?
Ich musiziere sehr gerne. So spiele ich für mich alleine manchmal am Wochenende vor meinem Haus auf dem Alphorn. Als Dirigent der Bergführermusik und der Jagdhornbläsergruppe kann ich meine Begeisterung für die Musik weitervermitteln. Häufig bin ich, begleitet von meinem Hund Remus, in den Bergen unterwegs. Zu meiner wirklich grossen Passion gehört aber die Jagd. Seit nun mehr über zwanzig Jahren packt mich im Herbst das Jagdfieber. Dazu gehören aber nicht nur die Wochen im September und Oktober, in denen ich das Weidwerk ausübe, sondern auch die Zeit davor und danach. Ich liebe es das Wild im Verlaufe der Jahreszeiten zu beobachten. Als aktiver Jagdhornbläser in der lokalen Jaghornbläsergruppe kann ich der breiten Öffentlichkeit meine grosse Leidenschaft für die Jagd etwas näherbringen.

Was sollte jeder, der Zermatt besucht, gesehen oder erlebt haben?
Eines unserer umliegenden Berggasthäuser. Wo sonst kann man in so einer einmaligen Bergwelt allerlei kulinarische Leckerbissen geniessen.

Zermatt ist für mich…
… das allerschönste Jagdgebiet. Es ist ein Privileg in der herrlichen Natur von Zermatt auf die Jagd gehen zu dürfen.

© Christian Mooser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like
Read More

Bruno Tscherrig: Wildhüter

Wildhüter überwachen den Schutz von Wildtieren und setzen sich für deren Lebensraum ein. Sie beraten bei Konflikten zwischen Menschen und Wildtieren, leisten Öffentlichkeitsarbeiten, erheben Bestände von Wildtieren und Vögeln …
Read More