Nadja Siber: Pistenfahrzeugfahrerin

Seit November 2021 stelle ich mich einer neuen Herausforderung als Pistenfahrzeugfahrerin und mache neue Erfahrungen mit grossen Maschinen. Ich freue mich auf die Saison 2021/22 in Zermatt.

Angaben zur Person:

Name: Nadja Siber
Beruf: Ausgebildete Landwirtin, jetzt als Pistenfahrzeugfahrerin unterwegs
Tätig auf diesem Beruf seit: November 2021
Aktueller Betrieb: Zermatt Bergbahnen AG

7 Fragen an Nadja Siber

Was machst du beruflich?
Im Jahr 2020 habe ich meine Ausbildung als Landwirtin EFZ abgeschlossen und bin dann 5 Wochen nach Deutschland um dort bei der Hopfenernte zu helfen. Nach dieser Zeit war ich bis Oktober 2021 bei einem Landschaftsgärtner für diverse Bau-, Garten- und Gemeindearbeiten verantwortlich. Im Frühling 2021 habe ich mich für die Stelle Pistenfahrzeugfahrerin bei der Zermatt Bergbahnen AG beworben. Jetzt arbeite ich seit November noch in der Beschneeiung und wechsle dann zu den Fahrern. Im Frühling ist mein Ziel die LKW-Prüfung zu bestehen und auf diesem Beruf weiterzufahren, zusätzlich dazu aber noch weiter als Landschaftsgärtnerin zu arbeiten und im Winter wieder nach Zermatt zu kommen. 😀

Pistenfahrzeugfahrerin Nadja
@Nadja Siber

Warum liebst du deinen Job, was macht ihn aus?
Der Umgang mit den grossen Maschinen und die unglaubliche Bergkulisse ist eine super schöne Kombination und fasziniert mich. Den Gästen dann noch eine perfekte Piste zur Verfügung zu stellen ist für mich eine Herausforderung und eine super Erfahrung.

Warum genau Zermatt?
Es war Zufall und ein bisschen Schicksal hier zu sein. Es ist ein schönes Dorf mit viel Tourismus und man lernt immer wieder Menschen kennen von Nah und Fern. Das finde ich sehr interessant.

Was machst du in deiner Freizeit in Zermatt?

“In meiner Freizeit fahre ich gerne Ski um die Pisten zu testen,
die wir gemacht haben.” 😉

Auch gehe ich gerne mit Freunden mal was trinken und geniesse die Zeit in den Bergen.

Erzähl uns von deinem Lieblingsort in Zermatt?
Zermatt hat viele schöne Orte die mir auch sehr gefallen, aber das Wichtigste ist, dass man sich wohl fühlt, wo man gerade ist und das tue ich.

Pistenfahrzeugfahrerin Nadja
@Nadja Siber

Was sollte jeder, der Zermatt besucht, gesehen oder erlebt haben?
Für mich hat Zermatt viele schöne Orte die man sehen muss, im Winter ist sicher der Eispalast sehr interessant auf dem Klein Matterhorn, zusätzlich die grosse Aussicht auf die Bergwelt von da oben. Im Sommer ist die 5-Seen Wanderung sehr zu empfehlen mit den verschiedenen Farben der Seen.

Zermatt ist für mich…
…eine neue grosse Erfahrung mit vielen spannenden Einblicken in die Bergwelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like
Gerold Biner bei der Air Zermatt
Read More

Gerold Biner: CEO und Pilot der Air Zermatt

Gerold Biner hat 40 Jahre seines Lebens der Air Zermatt gewidmet. Er diente dem Unternehmen 34 Jahre lang als Pilot und lenkte in den letzten 14 Jahren als CEO die Geschicke der Walliser Helikopter-Gesellschaft. Bei rund 5000 Rettungseinsätzen war Biner involviert. Zum Ende dieses Jahres wird Biner sein Amt als CEO der Air Zermatt niederlegen. Ein Blick zurück auf eine beeindruckende Karriere eines Zermatter Piloten.
Read More