Sylvie von der Weid: Skilehrerin

Weid Sylvie Gesicht
© von der Weid Sylvie
Ich arbeite als Skilehrerin und unterrichte Leute aus der ganzen Welt, aller Niveaus und aller Altersgruppen. Es ist schön, die Freude der Gäste zu beobachten, und ihnen die schönen Orten zu zeigen …

Angaben zur Person:

Name: Sylvie von der Weid
Beruf: Skilehrerin (und Apothekerin)
Tätig auf diesem Beruf seit: über 20 Jahren
Aktueller Betrieb: Prato Borni Skischule, Zermatt

© Sylvie von der Weid

Ein Leben als Skilehrerin:

Was machst du beruflich?
Ich arbeite als Skilehrerin und unterrichte Leute aus der ganzen Welt, aller Niveaus und aller Altersgruppen.

Warum liebst du deinen Job, was macht ihn aus?
Es ist sehr schön, die Freude der Gäste zu beobachten, die nach harter Arbeit endlich ihre Ziele erreichen, sie zu motivieren, ihnen zu helfen und ihnen die schönen Orten im Gebiet zu zeigen. Ich bin gerne draussen… Die Landschaft sieht mit jedem Wetter anders aus.
Mein Beruf ist sehr vielfältig, da ich Leute aus der ganzen Welt treffe – verschiedene Sprachen, verschiedene Kulturen, Kinder, Erwachsene. Es kommen viele Gäste Jahr für Jahr wieder. Es ist super, sie wieder zu sehen.

“Die Skisaison ist lang und schneesicher”

Warum genau Zermatt?
Zermatt ist einzigartig: das Dorf, das Skigebiet, die Landschaft, die Berge und die Stimmung. Die Skisaison ist lang und schneesicher… Das Skigebiet entwickelt sich Jahr für Jahr. Jedes Jahr wird etwas erneuert oder verbessert.

Was ist dein nächstes grosses Projekt, oder welches Projekt hat für dich eine spezielle Bedeutung?
Nichts Spezielles, ich bin eigentlich mit meinem aktuellen Leben so zufrieden 🙂

© Sylvie von der Weid

“Das Dorf lebt das ganze Jahr über”

Was machst du in deiner Freizeit in Zermatt?
Skifahren! Und die Landschaft, die Berge geniessen, Freunde von überall treffen… Es gibt auch viele Events wie das Zermatt Unplugged, um Livemusik zu geniessen, sei es im Dorf oder auch im Skigebiet. Es gibt auch sehr viele Einkaufsmöglichkeiten im Dorf. Das Dorf lebt das ganze Jahr über.

Was sollte jeder, der Zermatt besucht, gesehen oder erlebt haben?
Die einzigartige Zugfahrt mit der Gornergrat Bahn mit wunderschönem Panoramablick auf etliche viertausender Berge und einzigartigem Blick auf das Matterhorn. Später durch die Bahnhofstrasse schlendern und die Wärme des Dorfes erfahren.

Zermatt ist für mich…
… einzigartig …

2 comments
  1. Trop chouette de te lire….On perçoit tellement bien le bonheur que tu ressens à Zermatt…Et pour y avoir goûter bien des années…en ta compagnie… Dieu sait si on comprend ton plaisir dans ce lieu magique.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like
Read More

Bruno Tscherrig: Wildhüter

Wildhüter überwachen den Schutz von Wildtieren und setzen sich für deren Lebensraum ein. Sie beraten bei Konflikten zwischen Menschen und Wildtieren, leisten Öffentlichkeitsarbeiten, erheben Bestände von Wildtieren und Vögeln …
Read More